Jugendhauses Hahnebaum

Das Jugendhaus in Passeier

Konzept

Übersichtsplan

Hahnebaum – 1:5.000

„In Hinterpasseier findet der Wanderer Großartiges und Liebliches in buntem Wechsel, so daß diese Landschaft eine der schönsten Tirols genannt werden kann. Bald geht es durch waldesdüstere Pfade, von unheimlichen Bergriesen umstanden, oder durch wildes Felsengeklüfte und wundervolle Schluchten, bald über frischgrüne Wiesen und sanfte Hügelreihen, die im Schmuck der Ähren prangen.

Das Wundervollste aber sind die bunten Wasserspiele dort oben. Überall sprudelt, plätschert, rauscht und tost es, je nachdem frische Quellen traulich schäkern, oder ob ein Bergbach jubelnd von hohen Felsen stürzt… Ja, wer nicht Hinterpasseier kennt, hat keine Vorstellung von der Großartigkeit des Tales.“
Ignaz Vinzenz Zingerle, 1864